Wie die Melatonin Einschlafhilfe Ihnen zu einem erholsamen Schlaf verhilft

Wie die Melatonin Einschlafhilfe Ihnen zu einem erholsamen Schlaf verhilft

Haben Sie nächtliche Schlafprobleme? Müssen Sie sich ständig hin und her wälzen oder wachen Sie mitten in der Nacht auf? Dann sollten Sie vielleicht eine Melatonina Einschlafhilfe ausprobieren. Melatonin ist ein Hormon, das zur Regulierung des Schlafzyklus beiträgt. Es wird natürlich vom Körper produziert, kann aber auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. In diesem Blogbeitrag werden wir besprechen, wie Melatonin-Einschlafhilfen Ihnen helfen können, eine gute Nachtruhe zu bekommen!

Was ist einschlafhilfe melatonin?

https://melatoninn.de/collections/products/products/melatonin-5mg-180-tablets

Wie bereits erwähnt, ist Melatonin ein Hormon, das zur Regulierung des Schlafzyklus beiträgt. Es wird auf natürliche Weise vom Körper produziert, kann aber auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden. Melatonin-Präparate werden in der Regel in Pillenform eingenommen. Sie sind rezeptfrei erhältlich und bedürfen keiner Verschreibung.

Wie wirkt einschlafhilfe Melatonin?

Melatonin Nahrungsergänzungsmittel wirken, indem sie die Wirkung des Hormons Melatonin imitieren. Wenn es als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird, hilft es, Ihren Schlafzyklus zu regulieren. Melatonin wirkt, indem es sich an die Melatoninrezeptoren in Ihrem Gehirn bindet. Dadurch wird dem Körper signalisiert, dass es Zeit zum Schlafen ist. Melatoninpräparate können vor dem Schlafengehen eingenommen werden oder wenn Sie versuchen, sich an eine neue Zeitzone anzupassen.

Vorteile des Melatonin einschlafhilfe

Die Einnahme eines Melatonin einschlafmittels hat viele Vorteile. Melatonin kann Ihnen helfen, schneller einzuschlafen und länger durchzuschlafen. Melatonin ist ein natürliches Hormon und macht daher nicht süchtig wie andere Schlafmittel. Außerdem ist Melatonin nicht gewohnheitsbildend und verursacht keine morgendliche Müdigkeit.

Nebenwirkungen des Schlafmittels Melatonin

Obwohl Melatonin im Allgemeinen sicher ist, gibt es einige potenzielle Nebenwirkungen, die man beachten sollte. Melatonin kann Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit verursachen. Es kann auch Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben. Wenn Sie Medikamente einnehmen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, bevor Sie Melatonin einnehmen.

Wie man Melatonin einnimmt

Die empfohlene Dosis von Melatonin liegt zwischen 0,25 und 50 mg. Melatonin kann oral in Pillenform oder als Sublingualtablette, die sich unter der Zunge auflöst, eingenommen werden. Es kann auch in Form einer Creme eingenommen werden, die auf die Haut aufgetragen wird. Am besten beginnt man die Einnahme von Melatonin mit der niedrigstmöglichen Dosis und steigert sie schrittweise nach Bedarf.

Alternative Einschlafhilfe mit Melatonin

Melatonin ist nicht das einzige verfügbare Schlafmittel. Wenn Sie nach einer alternativen Einschlafhilfe mit Melatonin suchen, können Sie es mit Kamillentee versuchen. Kamillentee enthält eine Verbindung namens Apigenin, die eine beruhigende Wirkung hat. Kamillentee kann aus frischen oder getrockneten Kamillenblüten zubereitet werden. Er kann heiß oder kalt getrunken werden.

Wo, wann und warum synthetisiert der menschliche Körper Melatonin?

Die Regulierung des Schlaf- und Fettstoffwechsels, die Normalisierung des Blutdrucks, das Entgegenwirken von Stress - all das und noch viel mehr wird dem Hormon Melatonin zugeschrieben. Wie es gefunden wurde, wie man seine Funktionen herausfand und was zu tun ist, wenn Melatonin nicht ausreicht - in diesem Material.

Es geht um die "magische Blase"

Dziś wiadomo, że melatonina (typ n-acetylo-5-metoksy) jest pochodną 5 metoksy-n-acetylowaną serotoniny. Głównym miastem syntezy melatoniny jest "Magic Bubble" - Gland Siadeal - neuroendokrynna korpus mężczyzny i ssaków znalezionych na wszystkich kręgowcach. Dla kręgów zimnych kręgów i ptaków szyszy, gruczoł szesjasowy spełnia już znaną rolę "trzecim oka", która dostarcza organizmowi tych zwierząt z informacjami o oświetleniu dziennym i sezonowym. W ssakach i ludzi, górnych przetargów mózgu, które są "zakopane" pod skondensowaną półkulami i potężną czaszką ", stracił bezpośrednie zawiesenty i wydajne związki do mózgu i przekształcone w dławik hormonalny.

Jest jedynym - melatonina hormonalna

Melatonina jest jedynym hormonem fotoperiodic tego rodzaju i jest dystrybuowany przez szysąg, głównie w nocy, ponieważ jego uwalnianie jest hamowane przez impulsy siatkówki, co reaguje na światło. Kwota jego produkcji jest niska - około 30 mikrogramów dziennie. Stężenie hormonu, które jest minimalne w ciągu dnia (1-3 pg / ml), zaczyna wzrastać dwie godziny przed zwykłym snem. Teraz jasne jest, że występowanie "piasku w oczach" jest spowodowane przez mechanizmy biologiczne, a bez żadnych środków przelano przez pracę wspaniałego piasku lub Ole Lukoye, magicznego piasku w oczach dzieci, więc zasypiają.

wniosek

Sen Melatonin może być świetnym sposobem na znalezienie relaksującego snu. Ważne jest, aby zrozumieć, jak działa melatonina i jakie zalety i skutki uboczne mają przede wszystkim. Pamiętaj, aby porozmawiać z lekarzem, jeśli rozważasz przyjmowanie melatoniny. Mamy nadzieję, że ten wpis na blogu pomógł zrozumieć, jak melatonin sen oznacza pomóc Ci zdobyć dobry sen! Jeśli masz jakieś pytania, zapraszamy do kontaktu z nami. Dziękuję za przeczytanie.

Lepszy sen

Więcej energii

Mniej stresu