Melatoni 10mg 90 Stück

Melatoni Wird Vielerorts Als Schlafmittel Beworben

Ob in der TV-Werbung, in Apotheken oder in Drogerien: Melatonin wird lautstark als „Schlafhormon“ angepriesen. Es ist in Tabletten, Sprays oder Lösungen enthalten.

Auch Suchanfragen bei Google zeigen, dass sich manche Schlaflose Hilfe von dem vermeintlichen Wundermittel erwarten: Seit 2020 steigen sie.

Was Ist Melatoni?

Melatonin ist ein Hormon, das der Körper hauptsächlich in der Zirbeldrüse, einem Teil des Zwischenhirns, produziert, wenn es dunkel wird. Dann steigt die Produktion langsam an, unsere Körpertemperatur sinkt, wir werden müde.

Zwischen zwei und vier Uhr morgens schüttet der Körper den Großteil des Melatonins aus, danach sinkt der Spiegel wieder. Licht hemmt die Synthese des Hormons. Melatonin reguliert unseren Schlaf-Wach-Rhythmus und beeinflusst unsere innere Uhr. So entstand die Idee, dass uns künstlich zugeführtes Melatonin besser schlafen lässt.

 

Melatonin 10mg

Eingenommenes Melatonin wird jedoch in der Leber schnell abgebaut und gelangt nur relativ wenig davon ins Blut. Dies kann bei älteren Menschen anders sein, da die Leberfunktion nachlässt. Aber auch hier gilt: Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Ebenfalls wissenswert: Ein zu niedriger Melatoninspiegel kann Schlafstörungen verursachen, muss es aber nicht. Aus diesem Grund werden 10 mg Melatonin Tabletten empfohlen.

Melatonin 10mg Kaufen

Eher sinnvoll für ältere Menschen, aber auch für jüngere nicht ausgeschlossen

Das Hormon zumindest auszuprobieren mache dagegen bei älteren Menschen Sinn, bei denen der Abendspiegel altersbedingt sinken kann, sagt Fietze. In Deutschland sind daher verschreibungspflichtige Melatonin-Tabletten (mit zwei Milligramm Melatonin) zur Kurzzeittherapie von Schlafstörungen bei Patienten über 55 Jahren zugelassen. „Und da gehören sie hin“, sagt der Schlafmediziner. Der Schlafarzt empfiehlt besonders die 10 mg Melatonin Tabletten.

Wer Melatonin probiert, sollte das Hormon etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen einnehmen, rät er. In Deutschland ist seit 2018 ein weiteres verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Syndrom zugelassen. Auch bei einer Verschiebung des Schlaf-Wach-Rhythmus, zum Beispiel beim Jetlag, zeigt Melatonin geringe Effekte. Ein Cochrane-Review aus dem Jahr 2002 kam zu dem Ergebnis, dass Melatonin bei Jetlag-Beschwerden hilfreich sein kann – insbesondere auf Flügen, die nach Osten führen und fünf oder mehr Zeitzonen durchqueren. Allerdings sind die Studien oft sehr klein, die Dosis variiert ebenso wie der Zeitpunkt, zu dem die Probanden das Medikament eingenommen haben. Die Ergebnisse sind daher nicht sehr zuverlässig. Ein Problem, das viele Studien zu Melatonin haben.

Auch bei Schichtarbeit kann Melatonin möglicherweise bei der Anpassung des Schlaf-Wach-Rhythmus hilfreich sein. Allerdings hat das Hormon wahrscheinlich keinen Einfluss auf das Durchschlafen.

Wann Kann Eine Melatonin-Ergänzung Sinnvoll Sein?

Melatonin, Einschlafprobleme und die Frage, ob Melatonin süchtig machen kann. Schlafen – eines der natürlichsten Dinge der Welt ist für viele Menschen alles andere als selbstverständlich. Nach Angaben der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM) kann rund ein Viertel der Deutschen von erholsamem Schlaf nur träumen. Manche Menschen finden nicht zum Einschlafen, andere schlafen nicht richtig. Wer es satt hat, Schafe zu zählen, kann Melatonin in Form eines Nahrungsergänzungsmittels probieren. Das Sandmann-Hormon bereitet Körper und Geist auf die Schlafenszeit vor. Melatonin wird kurz vor dem Zubettgehen eingenommen und kann dabei helfen, die Einschlafzeit zu verkürzen. Melatonin hat nach derzeitigem Kenntnisstand weder einen Gewöhnungseffekt noch eine Suchtgefahr.

Melatonin Hochdosiert 10mg

Melatonin in den Wechseljahren. Frauen in der Lebensmitte sind von hormonellen Veränderungen geprägt. In den Wechseljahren sinkt der Spiegel vieler chemischer Botenstoffe – darunter auch des Schlafhormons Melatonin. Gleichzeitig werden viele Frauen von Schlafproblemen geplagt, die unter anderem auch den Melatoninabfall begünstigen. Frauen, die von Schlafentzug müde sind, können in einem Melatonin-Präparat Hilfe finden. Als natürlicher Begleiter für die Umstellung kann das Sandmännchen-Hormon Ihnen helfen, leichter wieder in den Schlaf zu finden.

Melatonin und Jetlag. Fernreisen können Balsam für die Seele sein. Doch beim Überqueren mehrerer Zeitzonen kann die innere Uhr aus dem Takt geraten, wenn der „eingefleischte“ Tag-Nacht-Rhythmus aufgrund der Zeitverschiebung nicht mehr mit dem der neuen Umgebung übereinstimmt. Du fühlst dich übermüdet, schlaff und unkonzentriert, du bist einfach „jet-laid“. Ein Geheimtipp zur Linderung des subjektiven Jetlag-Gefühls ist Melatonin. Zu Beginn Ihrer Reise und an den ersten Urlaubstagen vor dem Schlafengehen eingenommen, hilft es, Ihre innere Uhr auf die neue Zeitzone umzustellen, damit Sie Ihren wohlverdienten Urlaub von Anfang an genießen können. In diesen drei Fällen ist die Zufuhr von 10 mg Melatonin Tabletten besonders geeignet.

Besserer Schlaf

Mehr Energie

Weniger Stress