5 HTP Complex + Melatonin 5 Mg

Wo Kann Man Melatonin 5mg Kaufen?

Wir werden kurz besprechen, wo man am besten Melatonin in 5mg oder 10mg-Dosen kaufen kann.

Was Ist Melatonin?

Melatonin, oder N-Acetyl-5-Methoxytryptamin, ist ein Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird. Ihr Gehirn beginnt mit der Ausschüttung dieses Hormons normalerweise gegen 21 Uhr, wenn die meisten Menschen schlafen gehen. Durch die Erhöhung der Melatoninausschüttung wird dem Körper bewusst, dass die Schlafenszeit näher rückt, so dass man zur perfekten Zeit ins Bett gehen kann.

Melatonin-Produktion

Um dies zu erreichen, müssen Sie tagsüber und vor allem nachts auf Ihre Lichteinwirkung achten, denn die Melatoninproduktion hängt davon ab, wie viel Licht Ihr Körper aufnimmt.

Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit wach sind, verringert das von elektrischen Geräten ausgestrahlte Licht die Fähigkeit Ihres Körpers, Melatonin zu produzieren. Idealerweise sollten Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen aufhören, Geräte zu benutzen, um die Produktion zu erhöhen und einen konstanten zirkadianen Rhythmus aufrechtzuerhalten.

Nachtschichtarbeiter sind in der Regel am stärksten betroffen und leiden häufig unter einer gestörten biologischen Uhr aufgrund einer verminderten Melatoninproduktion.

Wozu Ist Melatonin Gut?

Denken Sie daran: Sie müssen darüber nachdenken, Ihren Melatoninspiegel auf natürliche Weise zu optimieren, bevor Sie ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Ihr zirkadianer Rhythmus wird weitgehend von der Zirbeldrüse bestimmt. Diese Drüse befindet sich in der Nähe der Mitte des Gehirns und hat die Form eines Kiefernzapfens, daher ihr Name. Sie ist schätzungsweise einen halben Zentimeter lang und besteht aus einzigartigen Neuroglia- und Zirbeldrüsenzellen, die sie unterstützen.

Wie Wird Melatonin Eingenommen?

Die Produktion von Melatonin nimmt im Laufe der Zeit ab, sei es altersbedingt oder aufgrund der ständigen Exposition gegenüber Licht und visuellen Reizen. Melatonin kann daher in Form eines Nahrungsergänzungsmittels wie Melatonin oder eines Medikaments wie Melatonin DHEA eingenommen werden und sollte immer von einem Facharzt empfohlen werden, damit der Schlaf und andere Funktionen des Körpers reguliert werden. Erfahren Sie mehr über das Melatoninpräparat Melatonin.

Empfohlene Einnahme Von Melatonin

Die empfohlene Einnahme kann zwischen 0,3 mg und 0,5 mg Melatonin liegen, was der Menge an Melatonin entspricht, die der Körper normalerweise produziert. Melatonin-Nahrungsergänzungsmittel werden jedoch in Form von Kapseln in Dosen von 1 mg, 2 mg, 3 mg, 5 mg oder 10 mg verkauft, und es wird empfohlen, mit der niedrigsten Dosis von 1 mg zu beginnen, die 30 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen wird. Diese Dosis kann auf Anweisung Ihres Arztes auf bis zu 5-10 mg pro Tag erhöht werden, aber höhere Dosen als 1 mg erhöhen das Risiko von Nebenwirkungen.

Um Die Natürliche Produktion Von Melatonin 5mg Zu Erhöhen, Sollten Einige Wichtige Regeln Beachtet Werden:

  • Versuchen Sie, vor 12 Uhr nachts ins Bett zu gehen;
  • Wenn man nachts nach 12 Uhr wach sein muss, sollte man darauf achten, das Licht zu dimmen;
  • Achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit zum Schlafen haben, um sich zu erholen;
  • Schalten Sie vor dem Schlafengehen alle Lichtquellen aus und ziehen Sie die Vorhänge zu. Wenn es unmöglich ist, das Licht auszuschalten, verwenden Sie eine Schlafmaske;
  • Wenn Sie nachts aufwachen, schalten Sie nicht das Licht ein, sondern benutzen Sie ein Nachtlicht.

Wissenschaftler haben nun nachgewiesen, dass Melatonin nicht nur in der menschlichen Zirbeldrüse produziert wird. Außerdem würde die Menge des im menschlichen Gehirn produzierten Melatonins nicht ausreichen, um die Lebensprozesse und die Regulierung der Schlaf- und Wachrhythmen zu gewährleisten. Daher betrachten wir zwei Komponenten des Melatoninproduktionssystems: die zentrale Epiphyse, in der die Synthese des Schlafhormons vom Wechsel von Licht und Dunkelheit abhängt, und die peripheren Zellen, in denen die Melatoninproduktion nicht vom Licht abhängt. Diese Zellen sind über den gesamten menschlichen Körper verteilt: Zellen der Magen-Darm-Wände, Zellen der Lunge und der Atemwege, Zellen der Nierenrinde, Blutzellen, usw.

Wie Kann Man Den Melatoninspiegel Optimieren?

Melatonin hilft tatsächlich, freie Radikale zu unterdrücken, die zu Krebs führen können. (Aus diesem Grund wachsen Tumore schneller, wenn ein Patient nicht gut schläft). Außerdem hat es eine Reihe von Vorteilen für das Immunsystem.

Bei den meisten Menschen ist die Zirbeldrüse tagsüber völlig inaktiv. Aber nachts, bei Dunkelheit, beginnt sie Melatonin zu produzieren, das in den Blutkreislauf gelangt.

Melatonin Und Schlaf

Melatonin verursacht ein Gefühl der Schläfrigkeit - bei normalem Nachtschlaf bleibt der Melatoninspiegel etwa 12 Stunden lang erhöht (normalerweise von 21 Uhr bis 9 Uhr morgens). Dann, wenn die Sonne aufgeht und der Tag beginnt, reduziert die Zirbeldrüse ihre Produktion von Melatonin. Der Melatoninspiegel im Blut sinkt so stark ab, dass er gar nicht mehr nachweisbar ist. Dieses Ansteigen und Abfallen des Melatoninspiegels ist untrennbar mit der inneren Uhr verbunden, die bestimmt, wann man sich schläfrig und wann man sich wach fühlt.

Besserer Schlaf

Mehr Energie

Weniger Stress